Almo Nature

Das dank der Erfahrung und Intuition des seit vielen Jahren im Bereich tätigen Pier Giovanni Capellino im Jahr 2000 gegründete Unternehmen ‘Almo Nature‘, war weltweit die erste Gesellschaft, die auf dem Markt Katzen- und Hundenahrung aus vollkommen reinen Zutaten, ohne Zusatzstoffe, einführte. Hierbei handelt es sich um das, was in der Allgemeinsprache als natürliches Produkt bekannt ist und was das Tierfutter in den Bereich der menschlichen Ernährung bringt. (Tierfutter, das mit Zutaten zubereitet ist, die ursprünglich eine Qualität aufwiesen, die sich für den menschlichen Verzehr eignet).

Nachdem ein neues Paradigma und ein neuer Standard geschaffen wurden, läuft heute die Forschung des Unternehmens weiter, die auf eine ständige Verbesserung abzielt, um ein Produkt einer noch höheren Qualität zu entwickeln, um aus der Sicht der Tiere immer und nur das Beste anzubieten: Alternative.

Das Tierfutter von ‘Almo Nature’ wurde so entwickelt, dass Tiere, deren Ansicht und Wohlbefinden in den Mittelpunkt gestellt wurden.

Logo-PetFood

Nahrung für Hunde und Katzen – aus deren Sicht.

Logo-Almore

Almo Nature wählt “Almore” zur Kommunikation. Dies geschieht durch konkrete Solidaritätsprojekte und den Einsatz der Kunst, um die ethischen Werte des Unternehmens und die Qualität seiner Produkte zu vermitteln.

dog-greenlabel

Wer wir sind?

«Wer wir sind? Heute sind wir ein Unternehmen aus vielen Menschen, die Tiere lieben. Am Anfang von allem stand das Zusammenleben mit der Katze Shabbat, dem Hund Shang, der Katze Chocolat, dem Hund ‚Dottor Salento’und  dem Hund Yanga: Ihnen verdanke ich diese Sichtweise, die nur äußerlich banal scheint, nämlich die Dinge ‚aus ihrer Sicht’ zu sehen.

Vor allem Dottor Salento war immer dabei, immer bei der Arbeit, immer bei seinem Herrchen – man kann sagen, dass er mit seiner Mimik zuerst die Philosophie und dann das Produkt geschaffen hat. Er war der Kopf, ich der Sprecher».

Pier Giovanni Capellino

Unternehmensgruppe

Heute ist Almo Nature mit Niederlassungen in Italien, Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Großbritannien, den Benelux-Ländern, Kanada, den USA und in 18 weiteren Ländern durch exklusive Vetriebspartner vertreten.

Almo Nature S.p.A.
Almo Nature S.p.A.
  • Almo Nature Swiss GmbH
    Almo Nature Swiss GmbH
  • Almo Nature UK Ltd
    Almo Nature UK Ltd
  • Almo Nature France Sarl
    Almo Nature France Sarl
  • Almo Nature Deutschland GmbH
    Almo Nature Deutschland GmbH
  • Almo Nature Netherlands BV
    Almo Nature Netherlands BV
  • Almo Nature Canada Inc
    Almo Nature Canada Inc
  • Almo Nature USA Inc
    Almo Nature USA Inc
Unternehmensführung

Almo Nature hat eine Unternehmensführung mit Monistischem System: Die Verwaltung ist dem Verwaltungsrat und die Unternehmenssteuerung einem Verwaltungskontrollausschuss anvertraut, der innerhalb des Verwaltungsrats gewählt wird.

Zusammensetzung des Verwaltungsrats

Präsident des Verwaltungsrats: Pier Giovanni Capellino

Ratsmitglied: Lorenzo Capellino, Siva Prasad Reddy

Präsident des Verwaltungskontrollausschusses: Carla Bellieni

Mitglied des Verwaltungskontrollausschusses: Maurizio Astuni

Die Überprüfung des gesetzlichen und konsolidierten Jahresabschlusses ist PricewaterhouseCoopers SpA anvertraut.

Almo Nature Governance
Almo Nature Organization ChartAlmo Nature Organization Chart

Procurement: Cinzia Bolleri

Finance Director: Andrea De Asmundis

Budget & Group Controller: Giorgio Raffetto

EU Commercial Director: interim

EU Communication & Marketing Director: Marco Durazzi

Zusammen-fassende Daten

Im Jahr 2016 hat Almo Nature einen konsolidierten Umsatz von 71 Millionen Euro (davon 48% im Ausland) realisiert. Der zu erwartende Umsatz für 2017 beträgt etwa 80 Millionen Euro.

Almo Nature Data
Umwelt

Umweltschutz und die Reduzierung der CO2-Emissionen gehören zu den wichtigsten Zielen weltweit. Die Europäische Union hat bis 2020 die Verringerung der Treibhausgasemissionen um 20% festgelegt, wobei Frankreich, Deutschland und England sich sogar 30% zum Ziel gesetzt haben. Almo Nature hat beschlossen, diesen Weg mit einzuschlagen und die Emission von Kohlendioxid zu verringern, indem die Energieeffizienz verbessert wird.

Der erste Schritt in diese Richtung wird sein, dass unsere Verpackungen vollständig durch ein nachhaltigeres Packaging ersetzt werden, nämlich eine komplett recyclingfähige flexible Verpackung. Dabei wird auf die übliche Aluminiumschicht im Verbundstoff mit Kunststoffpolymeren verzichtet.

Außerdem folgt Almo Nature auch in der Produktion nach und nach einem systemischen Ansatz: Er berücksichtigt auch die Herkunft der verwendeten Materialien (um die Umweltbelastung durch Transporte zu verringern), die Emissionen (wenn anstelle von Recycling, das Priorität haben sollte, die kurzsichtige Müllverbrennung vorgezogen werden sollte) und die erforderliche Energie für die Produktion und Entsorgung.

Almo Nature setzt bei der Umweltfrage auf technologische Innovation und wird zu einer der ersten Firmen für Heimtiernahrung, die sich aktiv für die Verringerung der CO2-Emissionen einsetzt.

Herzlichen Glückwunsch, du hast dich erfolgreich angemeldet!
Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Versuche es bitte später noch einmal.
Jetzt abonnieren
Von Ernährungs- oder Trainingstipps bis hin zu Sonderangeboten: Erhalten Sie alle Informationen für das Wohlergehen Ihres Haustieres