Hast du bereits ein Profil?

Wähle deine Anmeldeform aus

Bitte erzähle uns etwas über dich, damit wir dir weiterhelfen können.

Ich habe eine Katze / einen Hund

Möchtest du Also Nature-Produkte kaufen und/oder die Projekte der Capellino-Stiftung unterstützen? Perfekt, hier bist du richtig.

Ich bin ein Geschäftspartner

If you work for a shop, a vet clinic or represent other Almo Nature’s business partner, this is where we welcome you.\tArbeitest du für einen Laden oder eine tierärztliche Klinik bzw. vertrittst du einen Geschäftspartner von Also Nature? Herzlich willkommen!

Meine Organisation möchte eurem Projekt beitreten

Du bist von einer ONLUS-, einer NON-ONLUS-Organisation oder einer lokalen Behörde, die sich an dem Projekt „ A Compagnien Animal Is For Life“ beteiligen will? Toll – bitte hier entlang.

Du hast noch keinen Account?

Use your code to change the password

Enter the verification code from the email we’ve sent you and create new password.

Passwort zurücksetzen

Gibst du die E-Mail-Adresse ein, die deinen Konto zugeordnet ist, und wir senden deinen einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

You did it!

Password successfully restored

Change temporary password

Dein Passwort muss mindestens 1 Ziffer (0 bis 9), 1 Sonderzeichen ($, &, #, @,!, *), 1 Großbuchstaben (A - Z) und 1 Kleinbuchstaben (a - z) enthalten.

Können Menschen, Bären und Wölfe zusammenleben?

Diese Fragen gaben unseren Projekten ihren Namen und veranschaulichen unsere aktuellen Aktivitäten.
Wir erkannten jedoch schnell, dass wir mehr tun müssen, als nur Wölfe zu schützen, um Ergebnisse zu erzielen. Wir müssen radikale Veränderungen in der Beziehung zwischen Mensch und natürlicher Umwelt einführen und umsetzen.
Menschliches Verhalten, absichtlich oder ungewollt, schafft Wohlstand für die Wenigen und Verzweiflung für die anderen, obwohl sie das Gegenteil tun wollen. Wenn wir unser Verhalten nicht ändern, verschwindet die natürliche Umgebung, wie wir sie kennen, und sie geht zu Lasten unserer eigenen Spezies.

Ziel von Farmers & Predators ist es, das Bewusstsein zu schärfen und Informationen über den Zustand der biologischen Vielfalt des Planeten bereitzustellen. Es zielt darauf ab, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die unsere Werte teilen und dabei helfen möchten, dem Schaden entgegenzuwirken, der der natürlichen Umwelt zugefügt wurde. Das Projekt konzentriert sich insbesondere auf Initiativen zum Schutz gefährdeter Arten wie Großsäugetiere und Raubtiere. Die Aktivitäten umfassen sowohl Feldarbeit als auch Kampagnen.

 

Erfolge
 
Dieses Projekt zielt darauf ab, das friedliche Zusammenleben von Wildtieren und Menschen (insbesondere Landwirte) zu fördern. Wir ergreifen zwei wichtige Maßnahmen, um dies zu erreichen:
 
Reduce the Conflict: Bis 2019 haben wir 627 Herdenschutzhunde und 150 Landwirte unterstützt, die sich für ein friedliches Zusammenleben mit Wölfen entschieden haben. Wir stellten auch Training und Nahrung für die Hunde zur Verfügung.
 
A Possible Alliance: Dies ist der nächste Schritt. Wir fördern die Aktivitäten und Produkte der Landwirte, die eine nachhaltige, tierfreundliche Entscheidung getroffen haben. Wichtige Schlüsselwörter für die Landwirte sind Qualität und Respekt für die Umwelt und die biologische Vielfalt – einschließlich der Raubtiere.
 
● Das Projekt unterstützt auch das LIFE-WolfAlps-Projekt, das mit dem EU-LIFE-Award 2019 in der Kategorie “Natur” ausgezeichnet wurde. Das Projekt wurde mit dem Preis für seine “Fähigkeit, ein großes Publikum in die Debatte über die Erhaltung und Bewirtschaftung des Wolfes mit einer Vielzahl von Ansätzen, Methoden und Sprachen einzubeziehen” ausgezeichnet.
 
● Wir haben auch eine Partnerschaft mit der Anti-Poaching Training School geschlossen, einem Projekt, das von der italienischen Tierschutzorganisation Legambiente in Zusammenarbeit mit der Arma dei Carabinieri und der Italian Federation of Parks and Natural Reserves gefördert wurde. Dieses Projekt zielt darauf ab, die schädlichen Auswirkungen des Wilderns und der Verwendung von vergifteten Ködern zu verhindern und zu verringern. Die Schule fördert und entwickelt Techniken, die bereits auf der ganzen Welt zur Bekämpfung der Wilderei von Wildtierarten angewendet wurden, um Umweltschutzbemühungen (wie Elefanten und Nashörner in Afrika) aufrechtzuerhalten und Hundeführer und Mitarbeiter freiwilliger Vereinigungen und Parkwächter in Anti zu unterrichten -Poaching-Methode.

Seit Beginn des Projekts:

  • 0 Nutztierhalter haben sich dem Projekt angeschlossen und greifen ausschließlich zu friedlichen Maßnahmen, um mit Raubtieren zusammen zu leben

  • 0 Herdenschutzhunde helfen Landwirten in der Toskana und in Ligurien

Wie können wir das gemeinsam erreichen?

  • Wenn Sie einen Hund oder eine Katze haben, wählen Sie Almo Nature statt einer anderen Marke

     
     
     
     
     

     

  • Verbreite unsere Strategie! Spreche mit Verwandten, Freunden oder anderen Personen, die möglicherweise helfen könnten, über unsere Initiative. Dies wird Wölfen und anderen in der EU lebenden Raubtieren eine Stimme geben

  • Unterstützen Sie Initiativen und unterzeichnen Sie Petitionen, die sich auf das Projekt beziehen

Wir verwenden 100 % des Gewinns von Almo Nature, um Tieren durch die verschiedenen Projekte der Fondazione Capellino zu helfen, bedingungslos und ohne Hintergedanken. Durch den Kauf von Almo Nature-Produkten wirst du Teil davon.

Eine friedliche Lösung bieten

Wir möchten Wölfe schützen und gleichzeitig Landwirten helfen, indem wir ihren Herdenschutzhunden langfristig Futter bereitstellen. Eine wichtige Bedingung gilt für die Landwirte: sich dem Wohlergehen der Hunde aufrichtig zu verpflichten.

Unterstütze Bauern, die sich für den Frieden entscheiden:

Ab 2019 werden wir in Europa eine innovative Nahrungsproduktion förden, der ein Abkommen mit zwei Bedingungen zugrundeliegt:

  • Maximale Qualität und Respekt gegenüber der Artenvielfalt in der Umgebung, einschließlich Raubtieren.

  • Wir werden eine Plattform zum Verkauf von Produkten schaffen, die von denjenigen Bauern hergestellt werden, die dem Abkommen zustimmen.

Wie Sie helfen können

Einige von uns sind der Meinung, dass wir nichts tun können, um wild lebende Tiere zu schützen oder die biologische Vielfalt zu erhalten. Aber sie liegen falsch, jeder kann der Natur helfen. Es sind die kleinen Dinge, die den Unterschied machen. Dies sind einige der Aktionen, die Du jetzt tun kannst um zu helfen:

  • Füttere deinen tierischen Gefährten

    Dein tierischer Gefährte liebt vollständig natürliche Nahrung in höchster Qualität. 100 % unseres Gewinns durch deinen Einkauf gehen an unsere Projekte zum Schutz von Katzen, Hunden und der Artenvielfalt.

    • Immer wenn du Futter für deinen Tiergefährten kaufst, geht der Gewinn an die Natur

    • Straßenkatzen und -hunde erhalten hochwertiges Futter und somit eine bessere Chance, adoptiert zu werden

    • Durch die Projekte loten wir neue, natürliche Wege aus, um Tiere und die Artenvielfalt zu schützen

  • Teile unsere Idee anderen Personen mit

    Folge uns auf sozialen Netzwerken und teile unsere Neuigkeiten und Storys mit Freunden und Followern. Jeder geteilte Post zählt. Mit jedem Einkauf erhält ein Tier eine neue Chance

    • Wildtiere erhalten die echte Chance, friedlich Seite an Seite mit dem Menschen zu leben

    • Mehr obdachlose Tiere finden eine Familie und ein Zuhause

    • Mehr Personen erfahren, dass sie Tieren helfen können

  • Gib der Natur deine Stimme

    Schließ dich uns an! So können wir dir mitteilen, wenn wir deine Stimme brauchen. Dies kann z. B. bei Gesetzesänderungen zum Tierschutz der Fall sein: Gib deine Stimme bei Petitionen und Umfragen ab

    • Die Einstellung der Menschen gegenüber Tieren wird menschlicher

    • Weniger Tierquälerei, mehr Leben und Liebe weltweit

Möchtest du Partner werden?

Bist du bei einer Organisation, die bei diesem Projekt mithelfen kann? Wir würden uns freuen, von dir zu hören.

Kontaktiere uns

Wie willst du dich anmelden

Du bist bisher abonniert

Willkommen in der Community!

Unsere erste E-Mail ist schon auf dem Weg. Wir hoffen, sie gefällt Ihnen.

Eins noch

We'd be happy to know a bit more about you — to show you more relevant information. Please, answer a few simple questions:

Welche/s Haustier/e besitzen Sie?

Wie alt sind Ihre Haustiere?

  • Hund
  • Katze

Wo wohnen Sie?

Oh, du hast eine Katze und einen Hund! Super, Sie sind uns schon jetzt sympathisch :)

Danke, dass du dabei bist! Grüßen Sie Ihre Katze von uns :)

Danke, dass du dabei bist! Grüß deinen Hund von uns :)

Hallo, schön, dass Sie bei uns sind :) Danke, dass du dabei bist!

Please, if you have any kind of feedback about Almo Nature products for cats or dogs (or both!), or about the projects of Capellino Foundation, teilen Sie uns — we are always excited about talking to people who care. Hope to see you here again soon!

Diese Website verwendet technische Cookies, um dir das Surfen zu erleichtern, Analyse-Cookies, um aggregierte Daten zu sammeln, Cookies, die die Funktionalität von Social Media gewährleisten sowie Cookies von Drittanbietern, um unseren Nutzern zusätzliche Dienste und Funktionen zu bieten. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest oder deine Zustimmung zu allen oder einigen der Cookies widerrufen möchtest, lies bitte unter Cookie-Richtlinien.

Indem du den jeweiligen Buttons anklickst, dieses Banner schließt, auf dieser Webseite scrollst oder auf andere Weise weitersurfst, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden