Hast du bereits ein Profil?

Wähle deine Anmeldeform aus

Bitte erzähle uns etwas über dich, damit wir dir weiterhelfen können.

Ich habe eine Katze / einen Hund

Möchtest du Also Nature-Produkte kaufen und/oder die Projekte der Capellino-Stiftung unterstützen? Perfekt, hier bist du richtig.

Ich bin ein Geschäftspartner

If you work for a shop, a vet clinic or represent other Almo Nature’s business partner, this is where we welcome you.\tArbeitest du für einen Laden oder eine tierärztliche Klinik bzw. vertrittst du einen Geschäftspartner von Also Nature? Herzlich willkommen!

Meine Organisation möchte eurem Projekt beitreten

Du bist von einer ONLUS-, einer NON-ONLUS-Organisation oder einer lokalen Behörde, die sich an dem Projekt „ A Compagnien Animal Is For Life“ beteiligen will? Toll – bitte hier entlang.

Du hast noch keinen Account?

Verwende deinen Code um das Passwort zu ändern

Bitte gib den Bestätigungscode aus der Email ein die wir dir gesendet haben und erstelle ein neues Passwort.

Passwort zurücksetzen

Gibst du die E-Mail-Adresse ein, die deinen Konto zugeordnet ist, und wir senden deinen einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

You did it!

Password successfully restored

Change temporary password

Dein Passwort muss mindestens 1 Ziffer (0 bis 9), 1 Sonderzeichen ($, &, #, @,!, *), 1 Großbuchstaben (A - Z) und 1 Kleinbuchstaben (a - z) enthalten.

Wie unterscheidet man eine streunende Katze von einer wilden Katze oder einer Wildkatze?

 

Wenn du auf der Straße eine Katze triffst, die eindeutig keine Hauskatze ist, ist es wichtig zu verstehen, mit welcher Art von Katze du es zu tun hast und dich entsprechend zu verhalten. Dieser Blog bietet einige hilfreiche Tipps, wenn eine Katze auf der Straße deinen Weg kreuzt.

 

Es gibt zwei Hauptunterschiede die streunende und wilde Katzen von Wildkatzen unterscheiden. Einige sind nur offensichtlicher als andere.

 

Körperliche Unterschiede zwischen den Katzen

Während streunende Katzen und wilde Katzen oft zur selben Art gehören (felis catus), sind Wildkatzen tatsächlich eine andere Art (felis silvestris) mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Der erkennbarste Unterschied ist ihre Größe: Wildkatzen sind erheblich größer und stärker als die Hauskatze: Hauskatzen sind normalerweise nicht länger als 80 cm (einschließlich Schwanz), während Wildkatzen eine Länge von bis zu 120 cm erreichen können. Insbesondere der Schwanz der Wildkatze ist deutlich länger und dicker als der Schwanz einer Hauskatze. Ein weiterer Unterschied ist das Fell: Wildkatzen haben im Allgemeinen ein dickeres grau-braunes Fell mit einem typischen Streifenmuster.

 

Verhaltensunterschiede zwischen den Katzen

Dies ist der bedeutendste Unterschied zwischen einer streunenden und einer wilden Katze. Streunende Katzen sind Hauskatzen, die an Menschen gewöhnt und sozialisiert sind. Wilde Katzen sind entweder erwachsen geworden oder sie lebten den größten Teil ihres Lebens auf der Straße, fern von menschlichen Eingriffen.

Eine direkte Folge dieses Unterschieds in Lebensstil und Training ist, dass eine wilde Katze nicht versucht sich Menschen zu nähern, selbst wenn ihnen Futter angeboten wird. Eine streunende Katze wird höchstwahrscheinlich das Futter annehmen. Wilde Katzen neigen dazu, Angst vor Menschen zu haben, was auch für streunende Katzen der Fall sein kann, aber sie werden sehr unterschiedliche Reaktionen zeigen. Im „Verteidigungsmodus“ werden wilde Katzen laut und aggressiv, zischen und knurren, rennen aber bei entsprechender Gelegenheit davon. Eine streunende Katze neigt weniger zur Flucht und sie zischt weniger hörbar, einfach weil sie es gewohnt ist, mit Menschen umzugehen. Was Wildkatzen betrifft hat man wirklich Glück, wenn man überhaupt eine sieht. Dieses Tier ist äußerst zurückhaltend im Umgang mit Menschen und interessanterweise ist es niemandem gelungen, eines zu zähmen.

 

Also was jetzt?

Wenn du nun weißt, ob es sich um Streuner, eine wile Katze oder eine Wildkatze handelt, weißt du  auch ob weitere Maßnahmen erforderlich sind.

Wildkatzen sind vom Aussterben bedroht und schwer zu finden. Wenn du dennoch eine siehst, wende dich sich bitte an den örtlichen Tierschutzverein, falls dieser dafür zuständig ist und die Sichtungen von Wildkatzen registriert.

Wenn du mehr über diese Arten erfahren möchtest, lese bitte mehr in unserem Blog hier.

 

Wenn du auf eine wilde Katze oder auf eine wilde Katzenkolonie stößt, wende dich am besten an deine örtliche Tierschutzorganisation, die für die Überwachung der Katzenpopulation zuständig ist. Obwohl wild lebende Katzen an sich harmlos sind, stellen sie eine Bedrohung für die lokale Artenvielfalt und andere Tiere dar.

Weitere Informationen zu den Problemen findest du in unserem Blog.

 

Wir hoffen du fandest diesen Artikel hilfreich. Teile den Artikel gerne in den sozialen Medien um zu unseren Bemühungen um den Schutz der Tiere beizutragen!

Du kannst uns auf Facebook und Instagram folgen und viele andere Artikel auf unserer Website entdecken.

Bis bald!

 

Related posts

Wie willst du dich anmelden

Du bist bisher abonniert

Willkommen in der Community!

Unsere erste E-Mail ist schon auf dem Weg. Wir hoffen, sie gefällt Ihnen.

Eins noch

We'd be happy to know a bit more about you — to show you more relevant information. Please, answer a few simple questions:

Welche/s Haustier/e besitzen Sie?

Wie alt sind Ihre Haustiere?

  • Hund
  • Katze

Wo wohnen Sie?

Oh, du hast eine Katze und einen Hund! Super, Sie sind uns schon jetzt sympathisch :)

Danke, dass du dabei bist! Grüßen Sie Ihre Katze von uns :)

Danke, dass du dabei bist! Grüß deinen Hund von uns :)

Hallo, schön, dass Sie bei uns sind :) Danke, dass du dabei bist!

Please, if you have any kind of feedback about Almo Nature products for cats or dogs (or both!), or about the projects of Capellino Foundation, teilen Sie uns — we are always excited about talking to people who care. Hope to see you here again soon!