Hast du bereits ein Profil?

Wähle deine Anmeldeform aus

Bitte erzähle uns etwas über dich, damit wir dir weiterhelfen können.

Ich habe eine Katze / einen Hund

Möchtest du Also Nature-Produkte kaufen und/oder die Projekte der Capellino-Stiftung unterstützen? Perfekt, hier bist du richtig.

Ich bin ein Geschäftspartner

If you work for a shop, a vet clinic or represent other Almo Nature’s business partner, this is where we welcome you.\tArbeitest du für einen Laden oder eine tierärztliche Klinik bzw. vertrittst du einen Geschäftspartner von Also Nature? Herzlich willkommen!

Meine Organisation möchte eurem Projekt beitreten

Du bist von einer ONLUS-, einer NON-ONLUS-Organisation oder einer lokalen Behörde, die sich an dem Projekt „ A Compagnien Animal Is For Life“ beteiligen will? Toll – bitte hier entlang.

Du hast noch keinen Account?

Use your code to change the password

Enter the verification code from the email we’ve sent you and create new password.

Passwort zurücksetzen

Gibst du die E-Mail-Adresse ein, die deinen Konto zugeordnet ist, und wir senden deinen einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

You did it!

Password successfully restored

Change temporary password

Dein Passwort muss mindestens 1 Ziffer (0 bis 9), 1 Sonderzeichen ($, &, #, @,!, *), 1 Großbuchstaben (A - Z) und 1 Kleinbuchstaben (a - z) enthalten.

Träumen Hunde? Das Geheimnis des Hunde-Schlafes

Träumen Hunde so wie Katzen? Wo und wie viel sollte unser bester Freund schlafen? Bevor wir diese und andere Fragen mit der Hilfe von Dr. Maria Grazia Calore, Tierärztin und Expertin für Verhalten, beantworten, lasst uns die Schlüsselrolle des Schlafes auch in Bezug auf das Wohlbefinden des Hundes unterstreichen.

Der Schlaf des Hundes: Wie, wie lange und wo?

Der Schlaf eines Hundes ist genauso wie beim Menschen in eine tiefe Phase und in eine tiefere REM-Phase unterteilt, in der er träumt. Diesen Moment erkennt man an einigen Zeichen: leises Bellen, Knurren, Heulen und Schwanzwedeln oder Bewegungen der Pfoten, die Laufen erkennen lassen. Während der REM-Phase „verarbeitet“ der Hund die während des Tages erlebte Information und durchlebt seine Erfahrungen noch einmal.

Die Dauer des Schlafes hängt vom Alter des Hundes ab: Ein Welpe bis drei Wochen schläft zwischen 15 und 18 Stunden am Tag und ab 8 Wochen kommt er auf 10-12 Stunden. Dieser ausgedehnte Schlaf hat ethologische Gründe: Ein Raubtier, wie wir den Hund sehen, kann längere Ruhephasen einlegen, da er nicht ständig in Alarmbereitschaft sein muss.

Um Probleme der häuslichen Gemeinschaft zu vermeiden,  sollten wir sein Bett nicht in Durchgangswegen platzieren: Auf diese Weise hätte er nicht das Gefühl der „Verantwortung“ über die Kontrolle des Zugangs. Besser ist es, wenn wir seinen Korb in unser Zimmer stellen, wenn wir nah bei ihm sein wollen, oder in einen anderen Raum. Die Wahl des Bettes muss proportional zu dem unseres Freundes sein: Besser kein zu großes Körbchen wählen, da die meisten Hunde „wie ein Ball“ schlafen, um soviel Wärme wie möglich zu behalten.

 

Der Schlaf des Hundes: Ein Hinweis auf seine Gesundheit

Sogar der Schlaf des Hundes kann Informationen über seinen Gesundheits- oder Geisteszustand weitergeben. Wenn dieser zum Beispiel wenig schläft, nachts aufwacht und zur Schlafenszeit unzufrieden oder aufgewühlt ist, durchlebt er vielleicht gerade eine stressige oder ängstliche Phase. Wenn der Hund jedoch mehr als nötig schläft, weist dies eventuell auf eine Depression hin.

In diesen Fällen ist es ratsam, einen Tierarzt aufzusuchen, um körperliche Ursachen oder Stoffwechsel-Erkrankungen auszuschließen. Bei Problemen im Verhalten sollten wir uns an einen Verhaltens-Experten wenden.

 

 

Related posts

Wie willst du dich anmelden

Du bist bisher abonniert

Willkommen in der Community!

Unsere erste E-Mail ist schon auf dem Weg. Wir hoffen, sie gefällt Ihnen.

Eins noch

We'd be happy to know a bit more about you — to show you more relevant information. Please, answer a few simple questions:

Welche/s Haustier/e besitzen Sie?

Wie alt sind Ihre Haustiere?

  • Hund
  • Katze

Wo wohnen Sie?

Oh, du hast eine Katze und einen Hund! Super, Sie sind uns schon jetzt sympathisch :)

Danke, dass du dabei bist! Grüßen Sie Ihre Katze von uns :)

Danke, dass du dabei bist! Grüß deinen Hund von uns :)

Hallo, schön, dass Sie bei uns sind :) Danke, dass du dabei bist!

Please, if you have any kind of feedback about Almo Nature products for cats or dogs (or both!), or about the projects of Capellino Foundation, teilen Sie uns — we are always excited about talking to people who care. Hope to see you here again soon!

Diese Website verwendet technische Cookies, um dir das Surfen zu erleichtern, Analyse-Cookies, um aggregierte Daten zu sammeln, Cookies, die die Funktionalität von Social Media gewährleisten sowie Cookies von Drittanbietern, um unseren Nutzern zusätzliche Dienste und Funktionen zu bieten. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest oder deine Zustimmung zu allen oder einigen der Cookies widerrufen möchtest, lies bitte unter Cookie-Richtlinien.

Indem du den jeweiligen Buttons anklickst, dieses Banner schließt, auf dieser Webseite scrollst oder auf andere Weise weitersurfst, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden