Hast du bereits ein Profil?

Wähle deine Anmeldeform aus

Bitte erzähle uns etwas über dich, damit wir dir weiterhelfen können.

Ich habe eine Katze / einen Hund

Möchtest du Also Nature-Produkte kaufen und/oder die Projekte der Capellino-Stiftung unterstützen? Perfekt, hier bist du richtig.

Ich bin ein Geschäftspartner

If you work for a shop, a vet clinic or represent other Almo Nature’s business partner, this is where we welcome you.\tArbeitest du für einen Laden oder eine tierärztliche Klinik bzw. vertrittst du einen Geschäftspartner von Also Nature? Herzlich willkommen!

Meine Organisation möchte eurem Projekt beitreten

Du bist von einer ONLUS-, einer NON-ONLUS-Organisation oder einer lokalen Behörde, die sich an dem Projekt „ A Compagnien Animal Is For Life“ beteiligen will? Toll – bitte hier entlang.

Du hast noch keinen Account?

Use your code to change the password

Enter the verification code from the email we’ve sent you and create new password.

Passwort zurücksetzen

Gibst du die E-Mail-Adresse ein, die deinen Konto zugeordnet ist, und wir senden deinen einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

You did it!

Password successfully restored

Change temporary password

Dein Passwort muss mindestens 1 Ziffer (0 bis 9), 1 Sonderzeichen ($, &, #, @,!, *), 1 Großbuchstaben (A - Z) und 1 Kleinbuchstaben (a - z) enthalten.

Sind Katzen unabhängiger als Hunde? Wir fragten kürzlich Dr. Maria Grazia Calore, um den angeblichen Opportunismus der Hauskatze zu erklären. Denn die Katze zeichnet sich mehr durch ihre Unabhängigkeit in der Wahl der Umgebung und ihrer menschlichen Freunde, mit denen sie eine Beziehung eingeht, aus. In diesem Zusammenhang gibt es eine neue Studie, die unter Katzenliebhabern für Diskussionsstoff sorgen und einen weiteren Aspekt zu ihrer Vorstellung von der Katze beisteuern wird: Sie braucht uns nicht, um sich sicher zu fühlen. Und in unserer Abwesenheit leidet sie weniger als der Hund.

Die Studie über die Bindung von Katzen zu ihren Besitzern

Das Team der Lincoln Universität unter der Leitung von Professor Daniel Mills wandte bei 20 Paaren – Katze und Besitzer – den Ainsworth Strange Situation Test (SST) an. Der Test wird dazu benutzt, die Bindung von Hunden oder Kindern zu deren erster Kontaktperson festzustellen. Für die durch ihre soziale Natur geprägten Hunde markieren diese Personen einen Orientierungspunkt. Dies gilt jedoch nicht für die unabhängigere Katze. Die Katzen wurden in eine unbekannte Umgebung gebracht, mal in Begleitung ihrer Besitzer, zeitweise auch ganz allein, um ihre Reaktionen zu testen und mögliche Anzeichen von Stress zu entdecken: „Wir bemerkten, dass Katzen mehr ihre Stimme benutzten, wenn sie mit ihrem Besitzer zusammen waren als in Gegenwart eines Fremden. Aber abgesehen davon haben wir keine anderen Zeichen dafür gefunden, die auf eine bestimmte Verbundenheit zu ihrem Besitzer schließen lassen. Den Wissenschaftlern zufolge würden Katzen Katzen teilweise Zeichen von Langeweile oder Frustration zeigen, aber nie Gefühle von Trennungsangst, wie dies bei Hunden sehr oft der Fall ist.

Wenn die Katze vom Besitzer getrennt ist: Ihre Sicht

Die Stichprobe des Test – 20 Katzen – mag zu klein sein, um Trennungsangst oder Leiden der Katze in Zeiten von Trennung auszuschließen. Viele Katzenbesitzer werden uns von Zeichen von Freude oder auch Unbehagen, verbunden mit Trennung oder Wiedervereinigung, berichten. Aber was genau tun die unabhängigen Katzen, genau, wenn sie draußen sind und wie reagieren sie auf das Alleinsein in Wohnung oder im Garten? Das Internet bietet uns eine Vielzahl an Material in Form von Videos, die das Verhalten von Katzen alleine zuhause zeigen. Zum Beispiel haben die Macher des folgenden Films Go Pro-Kameras montiert, um die Aktivitäten der Katze herauszufinden.

 

Es gibt viele Bestätigungen von Haustier-Verhalten – eine starke Leidenschaft für Spiele oder ihre wilde Natur – aber eine einzige universelle Reaktion auf die Trennung vom Besitzer zu beweisen, scheint schwierig. Und du, der du eine Katze als deinen Begleiter wähltest, was denkst du?

Related posts

Wie willst du dich anmelden

Du bist bisher abonniert

Willkommen in der Community!

Unsere erste E-Mail ist schon auf dem Weg. Wir hoffen, sie gefällt Ihnen.

Eins noch

We'd be happy to know a bit more about you — to show you more relevant information. Please, answer a few simple questions:

Welche/s Haustier/e besitzen Sie?

Wie alt sind Ihre Haustiere?

  • Hund
  • Katze

Wo wohnen Sie?

Oh, du hast eine Katze und einen Hund! Super, Sie sind uns schon jetzt sympathisch :)

Danke, dass du dabei bist! Grüßen Sie Ihre Katze von uns :)

Danke, dass du dabei bist! Grüß deinen Hund von uns :)

Hallo, schön, dass Sie bei uns sind :) Danke, dass du dabei bist!

Please, if you have any kind of feedback about Almo Nature products for cats or dogs (or both!), or about the projects of Capellino Foundation, teilen Sie uns — we are always excited about talking to people who care. Hope to see you here again soon!

Diese Website verwendet technische Cookies, um dir das Surfen zu erleichtern, Analyse-Cookies, um aggregierte Daten zu sammeln, Cookies, die die Funktionalität von Social Media gewährleisten sowie Cookies von Drittanbietern, um unseren Nutzern zusätzliche Dienste und Funktionen zu bieten. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest oder deine Zustimmung zu allen oder einigen der Cookies widerrufen möchtest, lies bitte unter Cookie-Richtlinien.

Indem du den jeweiligen Buttons anklickst, dieses Banner schließt, auf dieser Webseite scrollst oder auf andere Weise weitersurfst, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden