Ein Herz für ältere Haustiere: Spende an die PfotenEngel Zollernalb
Im schönen “Schwabenländle” sind die PfotenEngel Zollernalb e.V. beheimatet: 50 Mitglieder, fast jedes davon ehrenamtlich und alle ausgestattet mit einem riesigen Herz für Tiere. Bei dem Verein handelt es sich nicht um ein Tierheim, sondern um eine Ansammlung verschiedener Pflegestellen. Insgesamt sind meist um die 20 Hunde in den verschiedenen Pflegestellen – und für Katzen gibts zum Glück auch nette Plätze.
Im Fokus ihrer Arbeit stehen die Senioren – sowohl die mit vier Beinen als auch mit zwei Beinen. Sandra Topler, 1. Vorsitzende der PfotenEngel, berichtet:
Unser Hauptanliegen sind die alten Hunde und Katzen, die ihre Besitzer durch Tod oder den Gang ins Altersheim verlieren. Das ist immer besonders schlimm. Da auch meist ältere Menschen keine Tiere mehr bekommen (etwa vom Tierheim), versuchen wir unsere alten verwaisten Hunde zu solchen einsamen, älteren Menschen zu geben.
Das sieht dann meist so aus, dass wir als Verein der Besitzer der Tiere bleiben, also voll verantwortlich für alle anfallende Kosten und Futter sind. Falls bei den Menschen etwas passiert, haben diese die Sicherheit, dass ihre Lieblinge bei uns sofort wieder in besten Händen sind. Das ist sehr beruhigend für alle.
Auf diese Weise ist der Tod ein ständiger Begleiter der PfotenEngel. In den letzten zwei Wochen mussten die Tierschützer vier alte Hunde aufnehmen, deren Besitzer verstorben waren. Die Hunde sind 9-16 Jahre alt und nun auch wieder in Pflegestellen untergebracht. Logisch, dass unsere hunderte Kilo Haustierfutter umfassende Spende da mehr als willkommen ist!
Die Arbeit der PfotenEngel ist erfüllend – nicht zuletzt dank wunderbarer Fälle. Zum Beispiel wie dem von Speedy.
Unser grösstes Projekt seit Oktober 2017 ist unser behinderter Hund Speedy. Er kam aus Rumänien und war an den Hinterbeinen gelähmt. Seit Monaten bekommt er bei uns alle möglichen Therapien, vom Unterwasserlaufband über Physio….und er läuft nun schon, zwar holprig, aber er baut Muskeln auf und kann vielleicht irgendwann einmal ein normales Leben führen!

Mehr zur tollen Arbeit der PfotenEngel Zollernalb gibt es auf der Website.

Unsere Spende ist Teil der Aktion #LoveFood, die wiederum im Rahmen des Projektes “A Pet Is For Life” stattfindet. Ziel ist die Reduzierung von ausgesetzten Hunden und Katzen sowie eine europaweite Regulierung von verantwortlicherem Haustierbesitz.