Hast du bereits ein Profil?

Wähle deine Anmeldeform aus

Bitte erzähle uns etwas über dich, damit wir dir weiterhelfen können.

Ich habe eine Katze / einen Hund

Möchtest du Also Nature-Produkte kaufen und/oder die Projekte der Capellino-Stiftung unterstützen? Perfekt, hier bist du richtig.

Ich bin ein Geschäftspartner

If you work for a shop, a vet clinic or represent other Almo Nature’s business partner, this is where we welcome you.\tArbeitest du für einen Laden oder eine tierärztliche Klinik bzw. vertrittst du einen Geschäftspartner von Also Nature? Herzlich willkommen!

Meine Organisation möchte eurem Projekt beitreten

Du bist von einer ONLUS-, einer NON-ONLUS-Organisation oder einer lokalen Behörde, die sich an dem Projekt „ A Compagnien Animal Is For Life“ beteiligen will? Toll – bitte hier entlang.

Du hast noch keinen Account?

Verwende deinen Code um das Passwort zu ändern

Bitte gib den Bestätigungscode aus der Email ein die wir dir gesendet haben und erstelle ein neues Passwort.

Passwort zurücksetzen

Gibst du die E-Mail-Adresse ein, die deinen Konto zugeordnet ist, und wir senden deinen einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

You did it!

Password successfully restored

Change temporary password

Dein Passwort muss mindestens 1 Ziffer (0 bis 9), 1 Sonderzeichen ($, &, #, @,!, *), 1 Großbuchstaben (A - Z) und 1 Kleinbuchstaben (a - z) enthalten.

Katzen im Winter: Was sie jetzt brauchen

Table of Contents

 

Katzen im Winter sind, wie auch wir Menschen, dem Temperaturwechsel ausgesetzt. Dr. Maria Grazia Calore, Tierärztin und Expertin für Verhalten, hat uns sowohl die physikalischen als auch die verhaltensspezifischen Veränderungen bei der Hauskatze erklärt.

Brr, kalt!

Im Winter zeigen Katzen ein dickeres Fell, das Unterfell wächst in dem Maß, wie es gebraucht wird. Eine draußen lebende Katze bekommt ein „volleres“ Fell, um die Dicke der Schicht zu vermehren und die Körpertemperatur konstant zu halten.

Vorsicht sollten wir bei kleinen und älteren Katzen walten lassen, da sie die Kälte nicht so gut aushalten: Erstere haben eine weniger effiziente Thermoregulation, während letztere wegen ihres betagten Alters mit einhergehenden Krankheiten wie Arthritis, einem schlechteren Immunsystem oder verminderter Muskelmasse zu kämpfen haben.

Ich werde fauler!

Mit der Ankunft des Winters wird es die Katze weniger häufig und kürzer nach draußen ziehen. Sie präferiert das Schlafen an warmen Plätzen, oder vielleicht auf dem Bett oder neben der Heizung. Die Vorliebe der Katze für ein warmes Bett wurde früher bereits von den Bauern genutzt: Sie beobachteten den Ort und die Länge ihres Schlafes und konnten so den Beginn von Schneefall oder aufkommendem Frost voraussagen.

Ein an das Leben außerhalb des Hauses gewöhnte Katze wird sich nach geschützten „kleinen“ Plätzen umschauen, an denen sie in der klassischen „Donut“-Position, welche praktisch für den Erhalt der Körperwärme ist, schlafen kann. Gibt es kleinere Katzengrüppchen, in denen Harmonie herrscht, werden sich die Katzen zum Schlafen ohne Scheu aneinanderkuscheln.

Außerdem gehören auch Autos zu den von Katzen favorisierten Winter-Verstecken: Die kleineren werden sich in den Motorraum drängeln, die größeren schlafen oberhalb der Reifen. Lasst uns daher bitte immer Lärm machen, bevor wir den Wagen starten. So haben sie eine Chance, wegzulaufen!

Einige Tipps, um unseren Freunden zu helfen

Haben wir ein Kätzchen, bewahren wir es vor der Kälte, und lassen es im Haus. Um ihrer „Liebe“ zu warmen Orten entgegenzukommen, könnten wir einen Stuhl oder eine Hängematte für Katzen nahe der Heizung anbringen. Wir sollten Spiele oder Stimuli für sie bereithalten, und spontane Aktivitäten einplanen, um ihren Aufenthalt im Haus angenehm zu gestalten. Kümmern wir uns um Freigänger (Streuner oder in einer Siedlung), sollten wir ihnen einen trockenen, geschützten Platz zum Schlafen anbieten. Zum Beispiel könnten wir einen Karton aussen mit Nylon gegen Regen bekleiden und innen mit Styropor zur Isolierung, und ihn abschließend mit Kissen füllen. Diese sollten öfter gewechselt werden, damit sie keine Feuchtigkeit behalten. Der Eingang der Kiste sollte so klein wie möglich sein, damit die Wärme innen gespeichert wird. Abschließend versorgen wir sie mit Futter und Wasser, welches wir wegen des Frosts oft wechseln sollten.

 

 

 

Related posts

Wie willst du dich anmelden

Du bist bisher abonniert

Willkommen in der Community!

Unsere erste E-Mail ist schon auf dem Weg. Wir hoffen, sie gefällt Ihnen.

Eins noch

We'd be happy to know a bit more about you — to show you more relevant information. Please, answer a few simple questions:

Welche/s Haustier/e besitzen Sie?

Wie alt sind Ihre Haustiere?

  • Hund
  • Katze

Wo wohnen Sie?

Oh, du hast eine Katze und einen Hund! Super, Sie sind uns schon jetzt sympathisch :)

Danke, dass du dabei bist! Grüßen Sie Ihre Katze von uns :)

Danke, dass du dabei bist! Grüß deinen Hund von uns :)

Hallo, schön, dass Sie bei uns sind :) Danke, dass du dabei bist!

Please, if you have any kind of feedback about Almo Nature products for cats or dogs (or both!), or about the projects of Capellino Foundation, teilen Sie uns — we are always excited about talking to people who care. Hope to see you here again soon!

Diese Website verwendet technische Cookies, um dir das Surfen zu erleichtern, Analyse-Cookies, um aggregierte Daten zu sammeln, Cookies, die die Funktionalität von Social Media gewährleisten sowie Cookies von Drittanbietern, um unseren Nutzern zusätzliche Dienste und Funktionen zu bieten. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest oder deine Zustimmung zu allen oder einigen der Cookies widerrufen möchtest, lies bitte unter Cookie-Richtlinien.

Indem du den jeweiligen Buttons anklickst, dieses Banner schließt, auf dieser Webseite scrollst oder auf andere Weise weitersurfst, erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden