Hast du bereits ein Profil?

Wähle deine Anmeldeform aus

Bitte erzähle uns etwas über dich, damit wir dir weiterhelfen können.

Ich habe eine Katze / einen Hund

Möchtest du Also Nature-Produkte kaufen und/oder die Projekte der Capellino-Stiftung unterstützen? Perfekt, hier bist du richtig.

Ich bin ein Geschäftspartner

If you work for a shop, a vet clinic or represent other Almo Nature’s business partner, this is where we welcome you.\tArbeitest du für einen Laden oder eine tierärztliche Klinik bzw. vertrittst du einen Geschäftspartner von Also Nature? Herzlich willkommen!

Meine Organisation möchte eurem Projekt beitreten

Du bist von einer ONLUS-, einer NON-ONLUS-Organisation oder einer lokalen Behörde, die sich an dem Projekt „ A Compagnien Animal Is For Life“ beteiligen will? Toll – bitte hier entlang.

Du hast noch keinen Account?

Verwende deinen Code um das Passwort zu ändern

Bitte gib den Bestätigungscode aus der Email ein die wir dir gesendet haben und erstelle ein neues Passwort.

Passwort zurücksetzen

Gibst du die E-Mail-Adresse ein, die deinen Konto zugeordnet ist, und wir senden deinen einen Link, um dein Passwort zurückzusetzen.

Erfolg!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten. Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails für weitere Details.

Herzlichen Glückwunsch!

Dein Passwort wurde erfolgreich zurückgesetzt.

Change temporary password

Dein Passwort muss mindestens 1 Ziffer (0 bis 9), 1 Sonderzeichen ($, &, #, @,!, *), 1 Großbuchstaben (A - Z) und 1 Kleinbuchstaben (a - z) enthalten.

Ist deine Katze anhänglich? Sechs Zeichen, an denen du ihre Liebe erkennst

Ist deine Katze anhänglich? Für viele Menschen ist die Antwort auf diese Frage das klassische Stereotyp: Die Hauskatze ist ein Opportunist und daher gegenüber ihrem Besitzer nicht anhänglich. Wie Katzenbesitzer bestätigen können, sieht die Realität gänzlich anders aus. Dr. Maria Grazia Calore, Tierärztin und Expertin für das Verhalten von Haustieren, gibt uns hierzu einige Erklärungen.

Die Beziehung Katze – Mensch: Die Zeichen der Liebe

Das Verhältnis zwischen Katze und Mensch ähnelt einer Freundschaft, in denen beide Partner „gleichberechtigt“ sind. Die Katze wird ihre Anhänglichkeit genauso zeigen, wie der Mensch dies gegenüber einer Katze zu tun bereit ist.

Dies sind Signale, die uns eine klarere Vorstellung davon geben:

• Lass uns nah beieinander sein! Wenn unsere Katze neben uns zu schlafen versucht, sich auf unseren Beinen zusammenrollt und uns jedesmal folgt, sobald wir uns erheben, äußert sie ihre Freude darüber, nah bei uns zu sein. Tatsächlich hat die Katze kein ethologisch erklärbares Bedürfnis danach, eine Beziehung mit einem anderen Individuum einzugehen. Sie handelt aus freiem Willen.

• Kann ich dir bei der Körperpflege helfen? Leckt uns die Katze, vor allem über Haar und Gesicht, so wie sie dies bei einem Artgenossen tun würde, ist dies ein Zeichen kätzischer Freundschaft.

• Lass uns etwas zusammen unternehmen! Baut sich deine Katze vor dem Computerbildschirm auf, vor dem Buch oder der Zeitung, die du gerade liest, oder wirft sie Dinge vom Tisch? Möglicherweise ist dies eine Aufforderung, etwas gemeinsam zu tun!

• Schnurren und „Milchtreten“ sind sehr starke Anzeichen für „Katzenliebe“. Die Freude darüber, mit uns zusammen zu sein, äußert sich in Verhalten, welches typisch für „Katzenkind mit Mama-Katze“ ist: Also sei nicht überrascht darüber, wenn dies erwachsene Katzen zeigen!

• Ich liebe dich so sehr … ich könnte dich beißen!!! Der unerwartete Übergang einer Katze vom Schnurren zum Biss ist ähnlich damit, wenn wir einen Freund während einer Umarmung heftiger schütteln. Natürlich sollten wir auf Zeichen von Beschwerde achten, die die Katze aussendet (Versuche, sich zurückzuziehen, sich steif zu machen oder erweiterte Pupillen): In diesem Fall ist es gerade keine Freundschaft!

• Ich habe ein Geschenk für dich! Bringt uns die Katze ihr Spiel oder gar Beute, sorgt sie sich um uns. Tatsächlich versucht sie, uns das Jagen beizubringen. Bei dieser Aktivität hält sie uns für weniger fähig, für sie hat diese jedoch einen großen Stellenwert!

Nimmst du einige oder alle Zeichen im Verhalten deiner Katze wahr? Dann kannst du sehr glücklich sein, deine geliebte Katze liebt dich ganz auf ihre Art!

 

Related posts

Willkommen in der Community!

Unsere erste E-Mail ist schon auf dem Weg. Wir hoffen, sie gefällt Ihnen.

Eins noch

We'd be happy to know a bit more about you — to show you more relevant information. Please, answer a few simple questions:

Welche/s Haustier/e besitzen Sie?

Wie alt sind Ihre Haustiere?

  • Hund
  • Katze

Wo wohnen Sie?

Oh, du hast eine Katze und einen Hund! Super, Sie sind uns schon jetzt sympathisch :)

Danke, dass du dabei bist! Grüßen Sie Ihre Katze von uns :)

Danke, dass du dabei bist! Grüß deinen Hund von uns :)

Hallo, schön, dass Sie bei uns sind :) Danke, dass du dabei bist!

Please, if you have any kind of feedback about Almo Nature products for cats or dogs (or both!), or about the projects of Capellino Foundation, teilen Sie uns — we are always excited about talking to people who care. Hope to see you here again soon!

Wie willst du dich anmelden

Du bist bisher abonniert