Bioresonanz Teil 1: Bioresonanz für ganzheitliche Haustiergesundheit

Jasmin Hartel betreibt im Raum Berlin und Brandenburg eine mobile Tierheilpraxis. Sie stellt hier in einer 3-teiligen Blog-Reihe die BIORESONANZ NACH PAUL SCHMIDT vor. Einer wundervollen Behandlungsmethode, mit der es möglich ist, Tiere auf eine umfassende, sehr wirksame, und doch nebenwirkungsfreie Weise ganzheitlich behandeln zu lassen.

 

Was ist jedoch die BIORESONANZ?

Jedes Organ, jeder Muskel, jeder noch so kleine Teil eines Körpers, ja sogar die Psyche, eines Lebewesens, schwingt in einer für ihn ganz eigenen, physiologisch messbaren elektrischen Frequenz.

Gibt man nun mit einem eigens dafür entwickelten Gerät – dem BIORESONANZGERÄT – genau diese speziellen, von Wissenschaftlern zusammengetragenen und herausgefundenen Frequenzen, in den Organismus hinein, kann gemessen werden, ob, und in wie weit er sich mit  ihnen in Resonanz befindet, und ob eine Störung vorliegt, oder nicht. Daher der Name „BIO-RESONANZ“.

 

Welches sind die Anwendungsgebiete?

Die Einsatzmöglichkeiten der Bioresonanz sind sehr umfassend und vielfältig:

 

  • Ganzheitliche Diagnose und Gesundheitscheck.
  • Futtermittelaustestung mit ausführlicher Ernährungsberatung.
  • Medikamententest, Allergieaustestung, Test von Unverträglichkeiten.
  • Großer Bakterien-, Viren- und Parasitentest.
  • Ursachenorientierter Behandlungsansatz bei bestehenden Krankheiten.
  • Grundsanierung der Gesamtgesundheit Ihres Tieres zur Vorbeugung und Gesunderhaltung.
  • Entgiftungsbehandlungen (z.B. nach Medikamenten- oder Antibiotikagaben, Narkosen)
  • Nachbehandlung von Operationen.
  • Behandlung von scheinbar austherapierten Fällen

 

Wie funktionieren die BIORESONANZMETHODE und die Therapie?

Der Hauptbestandteil dieser Behandlungsmethode ist die Suche und Gabe einer passenden Frequenz zur Regulation bzw. Harmonisierung einer Störung in einem Organismus.

Aus vielen Bereichen der Naturheilkunde weiß man, dass Störungen oder Krankheiten einen ganz bestimmten Weg durchlaufen, bis sie körperlich sichtbar werden. Sie beginnen, sich meist lange vorher zu entwickeln, bevor sie schulmedizinisch diagnostiziert werden. Dies geschieht, indem sich die elektrische Frequenz des betreffenden Organs oder Körperteiles verändert, und sich von der gesunden, in eine blockierte oder krankhafte verwandelt. Dieser Prozess bleibt leider meist von der Schulmedizin unentdeckt, und die gesundheitlichen Probleme werden erst bemerkt, wenn eine ernstliche Krankheit schon vorliegt.

 

Mit der Bioresonanz kann man diese leisen Veränderungen bereits in der Entstehung messen, und bietet die Möglichkeit, vorhandene Störungen schon VOR ihrem Ausbruch als sog. „Krankheit“ zu erkennen, und Eigenregulationen auszulösen, indem man sie behandelt, und so ist es möglich, einen ernsthafteren Krankheitsausbruch zu verhindern.

 

Die Therapie für das Tier geschieht dann folgendermaßen:

Die „gesunde“ Frequenz des betroffenen Organs, oder Körperteiles wird mithilfe des BIORESONANZGERÄT so lange in  den Organismus eingegeben, bis die blockierte (krankhafte) somit „überschrieben“ ist. Es ist vergleichbar mit unseren Gedanken: ein negativer Gedanke ist da, und eine positive Affirmation (Beteuerung, Bejahung) wird solange gesprochen, bis der negative sich in den positiven Gedanken wandelt.

 
Die Bioresonanzbehandlung ist eine äußerst sanfte und angenehme Methode für Tiere: erstens müssen keine zusätzlichen Medikamente in das Futter gemischt werden (was besonders für Katzen manchmal schwer toleriert wird), und zweitens genießen die Tiere das Fließen der Frequenzen! Die Behandlung ist sehr entspannend, harmonisierend und wohltuend, sodass die Tiere gerne zu den Behandlungsterminen kommen. Eine sanfte Behandlungsmethode für Tiere.

 

Alle Tests und teilweise auch Behandlungen, sind sogar auch über die Entfernung mithilfe z.B. eines Haarbüschels (Genmaterial) der Tiere möglich!

 

 

 IMG-Hartel-Jasmin-Bioresonanz-200x300Jasmin Hartel ist Physiotherapeutin, Cranio- Sacral- Therapeutin und angehende Humanheilpraktikerin und hat eine mobile Tierheilpraxis in Berlin Brandenburg nähe Falkensee. In Ihrer Praxis für Tiere bietet sie  Bioresonanz, energetische Heilweisen für Tiere, Tierkommunikation und tierpsychologische Beratung an. www.glücklich-sein.com